[Protip #12] NES auf Multinorm patchen

Posted in LOL, Internets!, Protips
Tags: , , , ,
 

Fuer alle, die gerne Spiele aus den USA oder Japan oder sonst wo zocken wollen, hier ein kleiner Guide, wie man den guten alten NES mit ein paar Handgriffen noch guter und aelter machen kann:

Im Zuge der Sunday Gaming-Madness ebayte ich mir ganz blau-aeugig ein Spiel im NTSC-Format. “Sind ja die gleichen Cartridges, wird schon klappen” dachte ich mir. Tja, falsch gedacht: Die beruehmte rote Lampe fing jedes mal an zu blinken wenn ich versuchte Ghosts n Goblins zu starten. Zum Glueck ist aber nicht mehr 1986 und die Welt wurde mittlerweile durch Sachen wie das Internet bereichert.

Nach kurzer Recherche bei Google fand ich raus, dass man lediglich “den vierten Pin vom Lockout-Chip umbiegen” muss um Spiele zu spielen, von denen Nintendo eigentlich nicht will, dass ich sie Spiele. Also nicht bloss NTSC, sondern auch unlizensierte Homebrew und so Sachen. Da ich aber weder wusste wo sich der Lockout-Chip befindet noch welcher der vierte Pin davon sein koennte half mir ein Videotutorial auf Youtube weiter. Nach dem ersten angucken bewaffnete ich mich mit einem Schraubendreher und einer Nagelfeile (die Pins sind wirklich aeusserst unbiegsam) und machte nach, was der nette Herr da zeigte und nach ca 20 Minuten konnte ich endlich zocken. Der eigentliche Umbau nahm nur ca 13 Minuten in Anspruch, danach musste ich das Cartridge natuerlich noch um die 98 mal durchpusten bis Alles lief wie es sollte. Das Video gibts nach dem Break.

moep0r

Herr moep0r mag Sachen wie Internetkultur, Technik, Tetris und Filme. Ganz viele Filme. Nunja, Nintendo kann er eigentlich auch ganz gut leiden. Und wie ihr merkt, ist er leider echt nicht gut darin Sachen ueber sich selbst zu schreiben.

More Posts